Interface, Shanghai, China


Unternehmen:

Interface

Architekt:


Adrian Enache

Beleuchtungslösung:


Pendelleuchte HYBRID, Stehleuchte ATARO, Pendelleuchte ATARO, Pendelleuchte VIVAA



Pendelleuchte HYBRID
Pendelleuchte HYBRID
Stehleuchte ATARO
Pendelleuchte VIVAA
Pendelleuchte ATARO


Mit Mitarbeitern auf sechs Kontinenten, über 40 Showrooms in der ganzen Welt und Produktionsstätten in Australien, Asien, den Niederlanden und den USA gilt Interface als weltweit führender Hersteller von modularen Bodenbelägen. Die von Interface ins Leben gerufene „Mission Zero“ formuliert deren Bestreben zu nachhaltigem Handeln. Bis zum Jahr 2020 will das Unternehmen alle von sich ausgehenden negativen Auswirkungen auf die Umwelt verhindern. Diese Mission beeinflusst nicht nur die Herstellung der Produkte sondern auch die Gestaltung der Büros.

Die Grundsätze der „Mission Zero“ hat das Unternehmen auch bei der Einrichtung des neuen Büros in Shanghai beachtet. Von der Ausstattung bis zum Material ist die Büroumgebung durch einen minimalistischen und natürlichen Stil geprägt. Um eine erholsame Arbeitsumgebung zu schaffen, wurden natürliche Elemente wie grüne Pflanzen und Tageslicht in die Räume integriert. Mit ihrem schlichten Design und der hervorragenden Energieeffizienz passen Waldmann Beleuchtungslösungen perfekt in das Innenausstattungskonzept von Interface.


Der viel besuchte Empfangsbereich wurde mit zwei Pendeleleuchten HYBRID ausgestattet. Das getrennte Schalten und Dimmen von Direkt- und Indirektlicht ermöglicht ganztags eine perfekt aufeinander abgestimmte Raumbeleuchtung. Im Lounge Bereich und in den Besprechungsräume kommen Leuchten der ATARO Familie und die LED Pendelleuchte VIVAA zum Einsatz. Kombiniert mit dem innovativen und hochsensiblen Waldmann Lichtmanagementsystem erfassen die Leuchten innerhalb eines definierbaren Feldes selbst kleinste Bewegungen. Entsprechend schalten sich die Leuchten ein, wenn jemand den Raum betritt, und automatisch wieder aus. Darüber hinaus wird die Lichtabgabe entsprechend dem Tageslichtniveau reguliert. Auf diese Weise kann der Stromverbrauch einzelner Leuchten gegenüber herkömmlichen Beleuchtungslösungen um bis zu 50 % gesenkt werden.