SWAN, Dortmund, Deutschland


Unternehmen:

Opländer Phoenix-See GmbH & Co. KG

Architekt:

Planungsgruppe Drahtler GmbH, Dortmund

Beleuchtungslösung:

Stehleuchte LAVIGO

SWAN
Stehleuchte LAVIGO
Stehleuchte LAVIGO
Stehleuchte LAVIGO
Stehleuchte LAVIGO


Der „SWAN“-Gebäudekomplex in Dortmund vereint sowohl Büroräume als auch Penthouse-Wohnungen für Privatleute.

Das Gebäude hat Büroräume in der Größenordnung von 280 bis 2600 Quadratmetern, verfügt über insgesamt 70 PKW-Tiefgaragenstellplätze und einen begrünten Innenhof. Bei der Auswahl der ausführenden Unternehmen, entschied sich der Bauträger Opländer Phoenix-See GmbH & Co. KG gezielt dazu, verstärkt auf lokale Kompetenzen zu setzen. So wurden fast ausschließlich Dortmunder Unternehmer bei der Erstellung beteiligt. Das Architekturbüro Drahtler übernahm die architektonische Gestaltung und Planung des Gebäudes. Das Dortmunder Traditionsunternehmen Louis Opländer, Heizungs- und Klimatechnik, kümmerte sich um die technische Gebäudeausrüstung.


In den Innenräumen des „SWANS“ finden Beleuchtungslösungen von Waldmann Verwendung. In den Büroräumen garantieren die LAVIGO Stehleuchten ein natürliches Tageslicht. Qualität, Design, Effizienz und nicht zuletzt die Ergonomie der Leuchte ergaben ein stimmiges und überzeugendes Gesamtbild bei der Auswahl. Zudem garantieren neuste Technologien für hohe Wirkungsgrade bei geringem Stromverbrauch. Als weiterer Pluspunkt erweist sich das optimierte Verhältnis von Direkt- und Indirektanteil des Lichts für eine normgerechte Ausleuchtung. Diese sind getrennt dimmbar und ermöglichen eine individuelle Erstellung der Beleuchtung.