Marc Cain, Bodelshausen, Deutschland


Unternehmen:


Marc Cain GmbH, Bodelshausen, Deutschland

Branche:


Bekleidungsindustrie

Beleuchtungslösung:


LED Lupenleuchte TEVISIO


Marc Cain
Lupenleuchte TEVISIO
Lupenleuchte TEVISIO
Lupenleuchte TEVISIO
Lupenleuchte TEVISIO


Das Modeunternehmen Marc Cain wurde 1973 von Marc Cain Managing Director Helmut Schlotterer gegründet. Das weltweite Geschäft wird vom Stammsitz in Bodelshausen aus betreut. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 800 Mitarbeiter allein in Deutschland. Das Umsatzvolumen konnte in den letzten 10 Jahren auf 210 Millionen Euro gesteigert werden und hat sich damit mehr als verdreifacht. 2009 und 2010 wurden 36 Millionen Euro in ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude mit modernster Einrichtung und Maschinen investiert – ein eindeutiges Bekenntnis zum Standort Deutschland.


Bei der Einrichtung der Arbeitsplätze wurde unter anderem eine neue Beleuchtungslösung für die Kontrollarbeitsplätze gesucht. An diesen Plätzen wird die Qualität bei Näharbeitsgängen geprüft, die vor Ort gefertigte Maschenware kontrolliert und bei Bedarf repassiert. Repassieren bedeutet, dass alle Fäden zu 100 Prozent in Reihe gebracht werden. Diese Arbeiten beanspruchen die Augen besonders.


Schon lange setzt man bei Marc Cain auf Leuchten von Waldmann in verschiedenen Bereichen der Produktion, etwa an den Nähplätzen. Nachdem die Mitarbeiterinnen einige Leuchten testen konnten, fiel die Entscheidung auf die LED-Lupenleuchte TEVISIO. Sie hat eine besonders große Lupe mit 153 mm Sichtfeld, sodass beide Augen verzerrungsfrei durch die Linse sehen können. Die eingesetzten LEDs zeichnen sich durch einen hohen Farbwiedergabeindex von 90 aus, der beste Voraussetzungen für das Erkennen von Farben und Farbunterschieden bietet. Zudem sorgt die Reflektortechnologie für eine sehr gute Lichtverteilung, die mit weichen Übergängen homogenes Licht ohne störende Schattenbildungen erzeugt. Das Licht kann bis auf 10 Prozent der maximalen Stärke von 6.000 Lux gedimmt werden. Zusätzlich können an der Leuchte vier Lichtsegmente getrennt geschalten werden. Dadurch werden strukturbetonende Effekte erzielt, die etwa Unregelmäßigkeiten im Gewebe leichter erkennen lassen. Die neue Beleuchtungslösung unterstützt somit rundum die anspruchsvollen Sehaufgaben und wirkt einer schnellen Ermüdung der Augen entgegen.