» zurück

Das Smartlight aus der Schweiz: ZERA BED

Neue Bettwandleuchte für Pflege- und medizinische Einrichtungen

Bettwandleuchte ZERA BED
Bettwandleuchte ZERA BED
Bettwandleuchte ZERA BED

Villingen-Schwenningen, Januar 2016: So geradlinig und schlicht wie ihr Name ist auch das Design der ZERA BED. Die neue LED Bettwandleuchte der Produktmarke Derungs von Waldmann überzeugt durch ihre Modularität und technischen Finessen. Die schlanke Form überrascht mit höchster Lichtqualität, verschiedenen Lichtszenen und einem USB Network Gate.


Die neue LED Bettwandleuchte ZERA BED von Derungs, ein Unternehmen der Waldmann Gruppe, eröffnet eine neue Ära der Beleuchtung im Bewohner-, Patienten- und Aufwachzimmer aber auch im Intensivpflegebereich. Denn sie verbindet Ästhetik und Leichtigkeit auf einmalige Weise. Hinter der Gestaltung verbirgt sich eine hochwertige technische Ausstattung, innovative Features und eine Lichtleistung, die ihresgleichen sucht.


Schlankes Design

Der extrem schlanke Leuchtenkörper ist bei einer Grundfläche von 1050 x 228 Millimeter nur 20 Millimeter hoch. So tritt die Leuchte dezent in den Hintergrund und veredelt die Raumarchitektur durch ihr sandgestrahltes, eloxiertes Aluminiumgehäuse.


Verschiedene Lichtszenen

Bei der technischen Ausstattung wird Modularität und Funktionalität groß geschrieben. Die Bettwandleuchte ZERA BED verfügt über vier separat schaltbare Lichtszenen und bedarfsgerechten Farbtemperaturen: ein homogenes Allgemeinlicht (3000 K), ein rechteckiges Untersuchungslicht (4000 K), ein blendfreies Leselicht (2700 K) und ein beruhigendes Nachtlicht (2700 K). Besonderes Highlight ist das klar abgegrenzte, rechteckige Untersuchungs- und Behandlungslicht, mit einer mittleren Beleuchtungsstärke von 1000 Lux im Spital- und Klinikbereich oder 300 Lux am Fußende des Betts.


Einzigartige Freiformoptik

Durch die innovative Freiformoptik steht Licht dort zur Verfügung, wo es gebraucht wird, ohne Bettnachbarn oder gegenüberliegende Patienten und Bewohner zu blenden. Ein hoher Farbwiedergabeindex von Ra>90 erleichtert Untersuchungen und Behandlungen.


Effizienz und Nachhaltigkeit

Die überdurchschnittlich hohe Leuchteneffizienz von bis zu 103 lm/W (Allgemeinlicht) wird durch einen speziellen Spiegelreflektor und die einzigartigen Freiformoptiken erreicht. So werden die Betriebskosten der Beleuchtungsanlage deutlich reduziert. Auch im Hinblick auf Wartung und Lebensdauer zeichnet sich die ZERA aus: hochwertige LED-Module garantieren eine lange Lebensdauer und können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden. Sämtliche Bauteile der Leuchte sind aus recycelbaren Materialien (Alugehäuse, Seitenteile, Kunststoffblenden) hergestellt.


Geprüfte Sicherheit

Die ZERA BED erfüllt höchste Ansprüche an Sicherheit und Lichtqualität. Sie ist nach IEC 60598-2-25 für medizinisch genutzte Räume und Krankenhäuser konzipiert und geprüft. Gleichzeitig erfüllt sie die normativen Anforderungen für Beleuchtung nach EN 12464-1 und DIN 5035-3. Zusätzlich verhindert das geschlossene Gehäuse der ZERA das Entstehen von Schmutznestern und Bakterienherden und verbessert so die Hygiene.


Vernetzte Beleuchtung

Die Modularität setzt sich in den innovativen Ausstattungsvarianten der ZERA BED fort. Das USB Network Gate ermöglicht verschiedene Formen der Vernetzung. Neben USB Fieberthermometern oder Blutdruckmessegräten, die Patientendaten direkt übertragen, sind auch zahlreiche innovative Anwendungen denkbar.

Die Beleuchtungsstärke kann durch die DALI Schnittstelle individuell gedimmt werden. Auch das biodynamische Lichtmanagementsystem, Visual Timing Light (VTL), kann optional integriert werden. Das bewährte Lichtmanagementsystem VTL kann die Schlafqualität und Genesung von Patienten und Bewohnern auf natürliche Weise verbessern.


Einfache Montage und Inbetriebnahme

Die Montage der ZERA Bed kann problemlos von nur einer Fachperson durchgeführt werden. Auch die Installation an eine bestehende DALI Lichtsteuerung ist möglich. Somit kann die Leuchte nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei Sanierungen eingesetzt werden.

Das bewährte Einhängesystem mit Wandschiene ermöglicht eine schnelle Montage der Leuchte an der Wand. Die Bedienung der ZERA Bed kann wahlweise über bauseits vorhandene Schalter oder den Schwesternruf am Patiententerminal am Bett erfolgen.